Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

Externe Detektoren erweitern die Messmöglichkeiten erheblich :

Dymamik-Detektor D04 (serienmäßig im Lieferumfang enthalten)
zur Erhöhung des Dynamikbereichs im Bereich von 400 KHz - 470 MHz auf linear 60 dB. Somit kann z.B. die Entkopplung von justierbaren Funkgerätekopplern im TETRA Bereich gemessen und justiert werden.

Optional erhältliche Detektoren :

Power Detektor P04 (10 - 470 MHz).
Ermöglicht das Messen von analogen und digitalen Sendeleistungen Bereich von 10 MHz - 470 MHz von bis zu 10 Watt. Das Messen höherer Sendeleistungen ist durch Vorschalten eines kalibrierten Dämpfungsglieds ebenfalls möglich.

Für weitere Infos zur Leistungsmessung klicken Sie hier.

Power Detektor DT25 (800-2500 MHz).
Ermöglicht das Messen von analogen und digitalen Sendeleistungen Bereich von 800 - 2500 MHz von bis zu 30 dBm (1 Watt). Ideal für GSM, UMTS, LTE, W-LAN etc. Das Messen höherer Sendeleistungen ist durch Vorschalten eines kalibrierten Dämpfungsglieds ebenfalls möglich.

Für weitere Infos zur Leistungsmessung klicken Sie hier.

VFDS Detektor für HF-Kabelmessungen und Lokalisierung von Fehlerstellen (Distance to fault). Mit Hilfe dieses Detektors kann die exakt verlegte Kabellänge ermittelt werden. Weiterhin wird bei Fehlern im Antennenkabelweg die exakte Position der Fehlerstelle im Kabel ermittelt. Für präzise Messergebnisse wird der jeweilige Verkürzungsfaktor des zu messenden Antennenkabels in die Messung einbezogen.

Für weitere Infos zur Kabelmessung klicken Sie hier.