Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

Willkommen bei PROCOM Deutschland GmbH

PROCOM Deutschland GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des international agierenden Antennen- und Filterproduzenten PROCOM A/S.

PROCOM ist ein weltweit agierender Hersteller von professionellen Antennen, Filtern und Combinersystemen mit Hauptsitz in Dänemark.

PROCOM Deutschland bedient seit 1998 professionelle Funkanwender wie Polizei, Feuerwehr, Schifffahrt und Industrie mit Komponenten für drahtlose Kommunikation.

Messeneuheiten 2015/2016

Wir waren für Sie auf der PMRExpo 2015 Sollten Sie diese Messe verpasst haben, finden Sie hier unsere neuesten Messe- neuheiten und Prdukte. Messeneuheiten

Zum Download ...

DAS Komponenten für Objektfunk

Kennen Sie schon unsere Gebäudefunk-komponenten? Finden Sie hier ausführliche Informationen zu unseren exzellenten Inhouse-Komponenten für die sichre Verbindung in Gebäuden.Renewable Energy

Zum Download ...

Sonderprospekt für BOS Anwender

Nehmen Sie sich die Zeit und erfahren Sie mehr über BOS und Procom Deutschland GmbH. Sie können Sich das Sonderprospekt bequem herunterladen und zu einem späteren Zeitpunkt durchlesen.Renewable Energy

Zum Download ...

Die Abstrahlung von Dipolantennen, die zur Montage seitlich an Masten vorgesehen sind, hängt von der jeweiligen Platzierung ab.

Wesentlicher Faktor ist der Abstand vom Mast zum Dipol-Element. Das Mastrohr befindet sich in unmittelbarer Nähe zum strahlenden Antennenelement und beeinflusst (neben Durchmesser und Material) maßgeblich die Abstrahlcharakteristik.

Wird eine Dipol-Vormastantenne an einem nicht leitendes Glasfiber-Mastrohr montiert, ergibt sich eine nahezu gleichmäßig runde Abstrahlung. Bei Montage an einem leitenden Metall-Mastrohr ergeben sich jedoch ganz unterschiedliche Abstrahlungscharakteristiken.

Abstand 1/4 Wellenlänge (ca. 50 cm) zwischen Dipol und Mastrohr :

Hier wird eine Vorzugsrichtung mit einem Gewinn von ca. 2 dBd erwirkt Die Vorzugsrichtung zeigt vom Mastrohr in Richtung Antennenelement. In Rückrichtung fällt der Antennengewinn somit etwas geringer aus

Abstand 1/2 Wellenlänge (ca. 100 cm) zwischen Dipol und Mastrohr :

Hier wird eine maximale Strahlung in einem Winkel von 90° oberhalb sowie 90° unterhalb der Achse vom Mastrohr in Richtung Antennenelement erzielt.

Abstand 3/4 Wellenlänge (ca. 150 cm) zwischen Dipol und Mastrohr :

Das Strahlungsdiagramm entspricht sinngemäß einem dreiblättrigem Kleeblatt. Die maximale Strahlung befindet sich jeweils in Richtung der der Achse vom Mastrohr in Richtung Antennenelement sowie in einem Winkel von 120° oberhalb sowie 120° unterhalb dieser Achse.

Download Abstrahlverhalten von Dipohlantennen

Hinweis :
Der vollständige Messreport mit diversen weiteren Mastabständen sowie unterschiedlichen Frequenzen steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

PROCOM - Hochtechnologie für Menschen.

Im Einsatz muss jeder Handgriff sitzen. Nur in perfekter Teamarbeit lassen sich Gefahrensituationen meistern. Sichere Kommunikation hilft, Leben zu retten und Sachwerte zu schützen.

Rettungsorganisationen und Behörden aus aller Welt vertrauen seit vielen Jahren auf PROCOM Kommunikationsantennen, Koppler und HF-Filtersysteme. PROCOM Antennen und Filter sind seit Jahren ein Begriff für Zuverlässigkeit und Qualität. In Extremsituationen bewährt. Überall, wo Sicherheit an erster Stelle steht.

PROCOM - Antennen wachsen mit

  • Einzigartiges Baukastensystem
  • Heute analog - morgen digital
  • Wächst mit den Anforderungen
  • Kaskadierbares Gesamtkonzept
  • Zukunftssicheres System
  • Jederzeit auf- und abrüstbar